Vorsorge aktiv und ganzheitlich gestalten

Wer selbstbestimmt in den Lebensabend gehen möchte, muss sich rechtzeitig mit existenziellen Fragen über den Abschied und den Tod auseinandersetzen, sich informieren und klare Entscheidungen treffen. Das A und O eines Vorsorgemanagements ist das persönliche Vorsorge-Handbuch, das weit über eine reine Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung hinausgeht. Die Erstellung eines solchen ist für die meisten eine emotionale Herausforderung, die gerne aufgeschoben wird. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie diese Aufgabe proaktiv anpacken können und was bei der Umsetzung beachtet werden will, damit dieses Vorsorge-Projekt Ihr Leben bereichert.

Rüdiger Standhardt ist Autor (zuletzt: Die Kunst, den Tod ins Leben einzuladen), Dipl.-Pädagoge, studierte zusätzlich evangelische Theologie und engagiert sich als ehrenamtlicher Sterbebegleiter.

Datum / Uhrzeit:
8.8.24 / 15  – 17 Uhr

Ort der Veranstaltung:
online

Anmeldung:
via Mail an info@forumachtsamkeit.de
bis zwei Tage vor der Veranstaltung

Für die Richtigkeit der hier gemachten Angaben sowie die Durchführung der Aktion ist auschließlich der Veranstalter verantwortlich.